Blüte Kloster Siessen Kirchturm Bad Saulgau Blüte
Olaf Schultz-Friese Naturheilpraxis
 Willkommen
 Termine
 Leitgedanken
 Anfahrt
 Praxisansicht
 Diagnostik
 Heilmittel
 Therapien
 Ernährung
 Downloads
 Vorträge
 Biografie
 Sitemap
 Datenschutz
 Impressum

 

30 Jahre

 

Praxis in Bad Saulgau

 

Ich freue mich, dass ich in diesen Jahren vielen Menschen auf ihrem Wege helfen und von ihnen viel lernen durfte.

Flagge Schweiz Für die Patienten aus der Schweiz  

Energetische Therapien

 

 

In der Ultrahochfrequenz- und der MORA-Therapie wird mit besonderen Energien gearbeitet. Trotz aller Erfolge wird die MORA-Therapie jedoch bis heute nicht allgemein wissenschaftlich anerkannt.

 

Doch wir wissen längst: Was heute noch "Stand der Technik und wissenschaftlich anerkannt" ist, gilt oft morgen schon als überholt und "vorsintflutlich" und was heute noch als "lächerlich" und "Placebo" abgetan wird, findet morgen schon breite Zustimmung ...
Wie selbstherrlich tat die Schulmedizin noch vor 15 Jahren die Akupunktur ab ...

 

Die nachfolgenden Informationen sollen deshalb vor allem eine Anregung darstellen, sich auch vollkommen fremde Gedanken, Methoden etc. unbefangen und kritisch zu öffnen.

 

An dieser Stelle möchte ich nun - wenn auch nur ansatzweise und als Anregung zum eigenen Forschen - auf einige besondere energetische Methoden und Techniken zu sprechen kommen:

  • Polarisiertes Licht
  • Orgon-Energie
  • Radionik
  • Pyramiden-Energie

 

Insbesondere den beiden letztgenannten, wirklich sehr außergewöhnlichen Methoden stand ich am Anfang auch sehr skeptisch gegenüber.
Doch auch hier galt für mich am Anfang die berühmte Devise: "Probieren geht über studieren", ... und so fanden auch sie ihren Platz in der Praxis.

 

Hinweisen möchte ich vorweg darauf, dass jede der nachfolgend beschriebenen Energien dosiert werden sollte wie ein Medikament. Auch hier gilt das Wort "Die Dosis macht die Medizin". Nicht nur ein Mangel, auch ein Zuviel an Energie kann krank machen!

 

 

Polarisiertes Licht

 

Jeder von uns kennt die wohltuende Wirkung von Sonnenlicht auf die Psyche und auf das körperliche Befinden überhaupt.
Prof. Dr. F. A. Popp hat schon vor Jahren die Wirkung von Licht-Energie in den Zellen und ihren Organellen nachweisen können.
Das Licht beeinflusst maßgeblich den Stoffwechsel und das Immunsystem.
Vor allem die Hypophyse (welche das Hormonsystem insgesamt reguliert) und die Zirbeldrüse (zuständig für Tag- und Nachtrhythmus) werden durch das Sonnenlicht beeinflusst.

 

Schon in der griechisch-römischen Antike wurde das Licht zu Heilzwecken eingesetzt.
Der dänische Arzt Niels Ryberg Finsen erhielt 1903 den Nobelpreis für seine Erfolge bei der Behandlung von Hauttuberkulose mit einem von ihm entwickelten Gerät, welches Licht mit sonnenähnlichen Wellenlängen abgab.
Damit wurde er zu einem Pionier in der Licht-Therapie.

 

Seit rund 10 Jahren kommt hier in dieser Praxis das "Bioptron-Lichttherapiesystem mit VIP-Licht" zum Einsatz. Im Firmenprospekt kann man nachlesen:
Aufgrund der Einsicht, dass Sonnenlicht eine wohltuende Wirkung auf Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit hat, gelang es der Forschung, basierend auf polarisiertem Laserlicht (das sich ausschließlich in parallelen Ebenen bewegt) ein völlig neues, therapeutisch nutzbares Licht zu entwickeln, nämlich kohärentes und polarisiertes sichtbares oder VIP-Licht (für: Visible Incoherent Polarized).
Seit 1988 stellt Bioptron verschiedene Geräte her, die mit VIP-Licht arbeiten ...
Physikalisch lässt sich Bioptrons VIP-Licht wie folgt definieren:

  • Sichtbar - Das ausgestrahlte Licht hat eine Wellenlänge von 400-2000 nm, enthält also weder UV- noch Infrarot-Lichtanteile.
  • Inkohärent - Die Lichtwellenzüge sind weder zeitlich noch räumlich synchronisiert.
  • Polarisiert - Die Lichtstrahlen bewegen sich in parallelen Bahnen.

 

 

Naturheilpraxis Bad Saulgau - Polarisiertes Licht
Die Licht-Therapie mit polarisiertem Licht findet bei mir in der täglichen Praxis vor allem bei Problemen im Schulter-Nacken- und Wirbelsäulensäulen-Bereich Anwendung.

 

Die Bestrahlung mit polarisiertem Licht wirkt in alle Zellfunktionen hinein, entsprechend groß ist somit das Therapie-Spektrum.
In der täglichen Praxis findet das Bioptron-Gerät - oft in Kombination mit anderen Therapie-Bausteinen - vor allem Anwendung für folgende Bereiche:

  • Hautprobleme: Akne, Herpes, Allergien etc.
  • Wundbehandlung,
  • Schmerzbehandlung,
  • Gelenkbeschwerden,
  • muskuläre Schmerzen, Verspannungen und Verhärtungen,
  • zur "psychischen" Erhellung (Stirn-Bereich).

 

Nebenwirkungen irgendwelcher Art sind nicht bekannt.

 

Weitere Informationen im Internet unter: www.bioptron.com

 

 

Orgon-Energie

 

Die Orgon-Energie ist eng verbunden mit dem Namen des Psychologen Wilhelm Reich (1897-1957). In der Hitlerzeit emigrierte er in die USA, wo er 1957 starb.
Anfangs bezeichnete er die durch Beobachtung in der Natur entdeckte Energie als "Orgasmus-Energie", weil sich gerade beim Orgasmus diese Lebensenergie intensiv offenbart.
Nach seiner Einsicht ist diese Energie prinzipiell in allen Lebensformen zu finden und an allen Lebensäußerungen beteiligt. Ein Mangel oder eine Störung im Energiefluss führt zu Krankheit und Siechtum. Somit wäre es falsch, hier nur von Sexualenergie zu sprechen. Folgerichtig sprach er in späteren Jahren statt von "Orgasmus-Energie" von "Orgon-Energie".
Es gelang ihm, mittels "Orgon-Akkumulatoren" diese freie Energie zu konzentrieren und therapeutisch nutzbar zu machen. Nach eigenen Aussagen verschwanden bei krebskranken Personen, welchen in den Akkumulatoren intensiv Orgon-Energie zugeführt wurde, die Geschwülste. Doch die Tumore bildeten sich neu, da die im Hintergrund stehende psychische Problematik nicht gelöst war.
Durch Versuche entdeckte W. Reich, dass Orgon-Energie und Radioaktivität konträre Energien sind: die eine baut auf, die andere zerstört schleichend.
In den USA wurde per Gerichtsbeschluss sein Labor geschlossen, er selbst als Spinner hingestellt. Doch seine Forschungsergebnisse - dies ist sehr bezeichnend! - hatten 50 Jahre als streng geheim zu gelten!
Einige seiner Erkenntnisse hatte er vor dieser Verurteilung bereits veröffentlicht. Auf ihnen konnten andere Forscher wie z.B. Roland Plocher und viele andere aufbauen und dadurch eigene Entdeckungen und Entwicklungen machen.
Über Plocher und seine Methoden der Wasser-Belebung kamen vor einigen Jahren mehrere Sendungen im Fernsehen. Ein Forscher, welcher das von Plocher mit Orgon-Energie bestrahlte Quarzmehl untersuchte, konnte messtechnisch Unterschiede und Wirkungen feststellen und gab zu: "Wenn ich wüsste, wie er das macht, würde ich es nachmachen." Und: "Röntgen wurde anfangs auch verlacht, doch dann musste man das Weltbild wieder erweitern. Hier ist es nicht anders."

 

Auf den Veröffentlichungen von Reich basierend entstanden auch die Orgon-Strahler, welche seit 1992 in der Praxis zum Einsatz kommen. Das Grundprinzip besteht darin, dass freie Energie konzentriert und nach vorne abgestrahlt, somit nutzbar gemacht wird. Die Information (z.B. eine Ampulle, ein Info-Träger, ein Edelstein usw.), welche in den Strahler hinein gegeben wird, gelangt zur Abstrahlung bzw. Übertragung. Man kann diese Übertragung vergleichen mit einer Taschenlampe, deren Licht durch verschiedene Farbfilter strahlt; diese Farben werden auch übertragen.

 

 

Naturheilpraxis Bad Saulgau - Orgon-Strahler
Der Orgon-Strahler konzentriert Energie und überträgt zugleich Informationen auf den Patienten.

 

Wie üblich war ich auch hier anfangs skeptisch und neugierig zugleich. Im Sommer 1992 erlebte ich einen Patienten, welcher während der Darmspülung nebenher bemerkte, dass er sich seine Leber kaum "anschauen" könne, dann würde ihm schon übel.
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt von einer derartigen Begabung noch nie gehört, las jedoch bald darauf, dass es Übungen im Buddhismus gibt, um dies zu lernen. Neugierig geworden, führte ich mit ihm ein Experiment durch: Etwa mit einem Meter Abstand setzte ich ihn vor einen Orgon-Strahler und versah diesen mit einem radionisch hergestellten Info-Träger "Leber". Vor dem Hinausgehen sagte ich nur: "Mal schauen, was du siehst."
Als ich nach einer Viertelstunden wiederkam, berichtete er mir, er habe wie einen breiten Lichtstrahl vom Orgon-Strahler ausgehen sehen und im Bereich der Leber etwas "wie grüne Äste".

 

So hatte ich gleich eine doppelte Information erhalten:

  • dass eine deutliche Wirkung vom Orgon-Strahler ausgeht - auch andere Personen nahmen dies deutlich wahr - , und
  • dass durch den Schwingungspotenzierer nach Arno Herbert, mit welchem der radionische Info-Träger hergestellt worden war, tatsächlich funktionierte. So wurde auch dieser ins Praxis-Konzept aufgenommen.

 

Wie bei jeder Energie, kann auch hier eine Überdosierung Probleme bringen!

 

 

Radionik

 

Im deutschsprachigen Raum sind meines Wissens nach drei verschiedene Geräte zur Arbeit mit Radionik erhältlich. Ich arbeite seit rund 12 Jahren mit dem MEDEA 7-Schwingungspotenzierer.
Inzwischen gibt es längst computerisierte Radionik-Geräte, durch welche "elektronische Homöopathie" möglich wurde.

 

Doch was ist überhaupt "Radionik"?
Das Prinzip der Radionik wurde vor rund 100 Jahren in den USA entdeckt. Bei uns ist sie noch fast unbekannt.

 

 

Naturheilpraxis Bad Saulgau - Orgon-Strahler in Verbindung mit einem radionischen Gerät
Ein Orgonstrahler in Kombination mit einem radionischen Gerät: Informationsraten werden auf den Körper übertragen.

 

"Radionik ist die Möglichkeit, morphogenetische Felder zu scannen und zu informieren. Alles in unserer Welt ist von solchen Feldern umgeben, ob Ding, Pflanze, Tier oder Mensch. Jedes Feld enthält die komplette Information über das, was es umgibt und hält Kontakt zu allen Feldern gleicher Art. Sie sind das Bindeglied, durch das Alles mit Allem verbunden ist. Morphogenetische Felder (siehe auch Rupert Sheldrake) sind ein elektromagnetisches Phänomen und können daher auch durch elektro-magnetische Schwingungen verändert werden." (Zitat aus einem Prospekt der Firma m-tec / Quantec).

 

Bitte informieren Sie sich selbst intensiver via Internet
über dieses äußerst interessante Thema!

 

 

Pyramiden-Energie

 

Bekannt ist seit Jahrzehnten, dass in der Cheops-Pyramide eine besondere Energie wirksam ist. Diese Pyramide gibt auch heute noch den Forschern Rätsel über Rätsel auf. Vieles bleibt unerklärlich und messtechnisch im Dunkeln.
Als der sowjetische Ministerpräsident Nikita Chruschtschow (gestorben 1971) in den 50er Jahren Ägypten besuchte, warnte ihn der Geheimdienst, er solle nicht die Cheops-Pyramide besuchen "wegen unerklärlicher physikalischer Phänomene".

 

Diese Pyramide in ihren Winkel- und Seiten-Verhältnissen imitierend, baute man kleine Modelle aus Holz oder Metall oder auch nur aus Metall-Gestänge. Diese Modelle wurden ebenfalls exakt auf Nord-Süd ausgerichtet ... und waren ebenfalls energetisch wirksam: Gemüse etc. ins Zentrum gelegt, blieb deutlich länger frisch. Menschen fühlten sich nach einiger Zeit wieder energetisch deutlich besser, usw. ...

 

Vor einigen Jahren erzählten mir Patienten vom Vortrag eines älteren Physikers über die Pyramiden-Energie. Er hatte einen Trick entdeckt, um die Pyramidenwirkung deutlich zu steigern. Neugierig geworden, kaufte ich ihm eine seiner Pyramiden ab. Sie ist seit rund 10 Jahren ein fester Bestandteil in der Praxis.
Den Bekundungen des alten Physikers über die enormen Wirkungen bei schwersten Krankheiten stehe ich auch heute noch skeptisch gegenüber. Doch bei vielen Patienten durfte ich im Laufe der Jahre erleben, dass hier dem Organismus intensiv Energie zugeführt wird.
Um welche Energie es sich genau handelt, ist bis heute unbekannt. So kann ich nur vermuten, dass hier in irgendeiner Weise kosmische Energien und/oder auch der Erdmagnetismus hilfreich genutzt werden.

 

 

Naturheilpraxis Bad Saulgau - Pyramide
Einfach, und doch sehr hilfreich und wirkungsvoll. Die Pyramide konzentriert "freie Energie" zum Wohle der Patienten. Der Patient liegt mit dem Oberkörper in der Pyramide, auf Wunsch erfolgt gleichzeitig die Psychozon-Fußbehandlung. Im Hintergrund befindet sich das Bioptron-Gerät zur Lichtbestrahlung.

 

Manche Patienten kommen ausschließlich wegen dieser Energie-Bestrahlung in die Praxis und liegen dann eine halbe bis ganze Stunde in der Pyramide, um Energie zu tanken.
Sehr oft wird die Psychozon-Fußbehandlung mit der Pyramiden-Energie kombiniert. Nach meinen Erfahrungen ist dies eine ideale Kombination.

 

 

 

 

Was hilft wem?

 

 

Diese Seiten hier geben einen kleinen Einblick in das Spektrum von Therapien, welche in meiner Praxis zum Einsatz kommen können.

 

Grundregel ist, dass die Therapie vorgeschlagen wird, die ich als Therapeut für mich selbst auch wählen würde.

 

Alles andere wäre nicht fair.

 

Doch immer gilt: Wenn die Krankheitsursachen nicht bereinigt werden und eine falsche Lebensweise weiter gepflegt wird, dann kann diesem Menschen niemand helfen.

 

Doch immer gilt: Was sich über Jahre entwickelt hat kann zwar unterdrückt werden mit Antibiotika etc., nicht aber im Nu bereinigt sein.

 

Erst wenn die Krankheitsursachen und Fehler in der Lebensweise bereinigt werden, ist auch die Gesundheit wieder möglich.

Webseite per E-Mail empfehlen Konradin-Kreutzer-Str. 50    88348 Bad Saulgau      07581-2861      Di-Fr  9-12 Uhr    Di+Fr  15-18 Uhr