Blüte Kloster Siessen Kirchturm Bad Saulgau Blüte
Olaf Schultz-Friese Naturheilpraxis
 Willkommen
 Termine
 Leitgedanken
 Anfahrt
 Praxisansicht
 Diagnostik
 Heilmittel
 Therapien
 Ernährung
 Downloads
 Vorträge
 Biografie
 Sitemap
 Datenschutz
 Impressum

 

30 Jahre

 

Praxis in Bad Saulgau

 

Ich freue mich, dass ich in diesen Jahren vielen Menschen auf ihrem Wege helfen und von ihnen viel lernen durfte.

Flagge Schweiz Für die Patienten aus der Schweiz  

Heilmittel

 

 

Wir alle sind ein Teil der natürlichen Welt.
Alles Lebendige, damit auch unsere Körper, sind aus unendlich vielen Bestandteilen dieser Welt zusammengesetzt. Wir tragen in uns mineralische, pflanzliche und tierische Anteile.
Wenn alle diese Anteile und unser seelisch-geistiger Aspekt in der rechten Ordnung sind, dann sind wir wirklich gesund.

 

In der Natur können wir all das finden, was wir für unsere leibliche Gesundheit benötigen. Auch ein "Unkraut" kann ein Heilmittel sein!
Diese Schätze der Natur sind der Naturheilkunde seit vielen Jahrtausenden bekannt. Jedes Tier sucht sich instinktiv die Kräuter heraus, die es für sein Wohl benötigt.

 

Der Mensch, welcher mit sich im Reinen und mit der Natur verbunden ist, hat sicherlich intuitiv die gleiche Gabe wie das Tier. Nur wird sie leider viel zu selten entwickelt.

 

Dr. Edward Bach, dem Begründer der so genannten "Bach-Blüten-Therapie", verhalf das intuitive Einfühlen in die Natur zur Entwicklung der nach ihm benannten Therapie.

 

Das Wissen um die Wirkung von Heilkräutern und -kräften ist aus der Menschheitsgeschichte nicht fortzudenken. Früher war es den Schamamen und weisen Frau vorbehalten.

 

Die letzten 100 Jahre führten zu einem intensiven Aufschwung der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Mit ihrem Erfahrungswissen aus Jahrtausenden galt die Naturheilkunde als überholt. Chemische Präparate schienen viel wirkungsvoller zu sein als diverse Kräuter.

 

Die chemischen Präparate kämpfen fast alle gegen eine Krankheit, bereinigen jedoch nicht deren Ursache. Sie bringen auch fast alle viele "Nebenwirkungen" mit sich. Damit wuchs die Zahl der chronisch Kranken und mit ihr zugleich die Kosten für das Gesundheitswesen immer weiter an.
In den vergangenen Jahren setzte allmählich ein Umdenken ein. Es wurde und wird immer mehr Menschen bewusst, dass wir als Teil der Natur nicht nur auf sie angewiesen sind, sondern dass wir in ihr auch all das finden können, was zur Gesundung und zur Gesundheit nötig ist.
Man begann - nicht nur aus einer größeren Vernunft, sondern auch aus kommerziellen Gründen, sich wieder der Naturheilkunde zuzuwenden und den unendlich vielen Geheimnisse der Natur nachzugehen.

 

Doch diese Umorientierung darf uns nicht täuschen. Trotz aller vollmundigen Beschwörungen seitens der Politiker in den letzten 20 Jahren tobt in aller Stille gleichzeitig ein sehr intensiver Kampf gegen die Naturheilkunde; alles natürlich einzig "zum Wohle der Verbraucher".

 

Sämtliche Präparate (auch über Jahrzehnte bestens bewährte Naturheilmittel) mussten bzw. müssen durch eine gesetzlich geregelte "Neuzulassung" bestätigt werden.
Weil aber den meist kleinen Firmen für biologische Präparate das Geld für diese Neuzulassung fehlt, sind Tausende von wertvollen Naturheilmitteln still und leise schon vom Markt verschwunden ... und die grosse Pharma-Industrie boomt!
Alles zum "Wohle der Verbraucher" ...

 

Die Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin hat uraltes Wissen bewahrt und weiterentwickelt, um den Menschen in ihren Leiden helfen zu können.

 

Vor allem in den letzten Jahrhunderten wurden besondere Heilsysteme entwickelt, welche die Kräfte der Natur zur Entfaltung bringen und auf teilweise sehr unterschiedliche Weise in das kranke "System Mensch" heilend hineinwirken.

 

Hier soll nur kurz hingewiesen werden auf die

  • Phyto-Therapie
  • Spagyrik
  • Homöopathie
  • Biochemie nach Dr. Schüßler
  • Nosoden
  • Bach-Blüten
  • Enyzm-Therapie
  • anthroposophische Medizin
  • u. a.

 

Falls Sie mehr Informationen suchen: Zu allen Themen finden Sie überreichlich und ausführlich Informationen in der Literatur. Hier kann es nur darum gehen, Sie ein wenig neugierig zu machen.

 

 

 

 

Die Heilkraft der Natur

 

 

In den vergangenen Jahrzehnten sind tausende wertvoller Arzneimittel vom Markt verschwunden.

 

Das geschah natürlich alles nur „zum Schutze der Verbraucher“ …

 

Dennoch gibt es eine riesige Fülle hilfreicher Heilmittel.

 

Die Kunst besteht darin, die jeweils passenden Mittel für das aktuelle individuelle Problem zu finden.

 

Dies wird in dem Maße möglich, wie das nötige Wissen und die nötige Intuition vorhanden sind.

 

Herz und Verstand müssen „Hand in Hand“ arbeiten. Dann öffnen sich viele Wege.

Webseite per E-Mail empfehlen Konradin-Kreutzer-Str. 50    88348 Bad Saulgau      07581-2861      Di-Fr  9-12 Uhr    Di+Fr  15-18 Uhr