Blüte Kloster Siessen Kirchturm Bad Saulgau Blüte
Olaf Schultz-Friese Naturheilpraxis
 Willkommen
 Termine
 Leitgedanken
 Anfahrt
 Praxisansicht
 Diagnostik
 Heilmittel
 Therapien
 Ernährung
 Downloads
 Vorträge
 Biografie
 Sitemap
 Datenschutz
 Impressum

 

30 Jahre

 

Praxis in Bad Saulgau

 

Ich freue mich, dass ich in diesen Jahren vielen Menschen auf ihrem Wege helfen und von ihnen viel lernen durfte.

Flagge Schweiz Für die Patienten aus der Schweiz  

Sie möchten Ihr Idealgewicht ?

 

 

Das cellRESET-Konzept

 

Die meisten Menschen hätten gerne Ihr Idealgewicht; Sie und ich sind sicherlich keine Ausnahme. Das cellRESET-Konzept, welches dies ermöglicht, kann Ihnen jedoch sehr viel mehr bringen als nur den Verlust von etlichen überflüssigen Pfunden. Die Erfolge dieses besonderen Konzepts sind so umfassend und so phantastisch, dass ich sie meinen Patienten nicht vorenthalten darf.

 

Deshalb noch einmal als Frage:

  • Möchten Sie abnehmen und Ihr Idealgewicht erlangen?
  • Leiden Sie unter Diabetes 2?
  • Möchten Sie Ihre Lebensqualität grundlegend ändern?

 

Die Grundlagen von cellRESET

 

Die Abläufe im Körper sind höchst komplex. Die große Zahl chronisch kranker Menschen zeigt, wie dürftig trotz allem immer noch der Wissensstand ist und was uns zu einem echten Verständnis noch fehlt.
Dr.David Servan-Schreiber formulierte dies vor Jahren schon in seinem Buch „Die neue Medizin der Neurobiologie“ mit den schönen Worten: „Wissenschaftlichkeit ist der aktuelle Stand der Beschränktheit.“
Die nachfolgende Erklärung wurde in einer vereinfachten und leicht verständlichen Form verfaßt. Im Zuge einer Studie soll jedoch bald auch eine fachlich tiefgreifendere Dokumentation über die höchst außergewöhnlichen Erfahrungen mit dem cellRESET-Konzept veröffentlichen werden.

 

Schon vor Jahren zeigten Studien:

 

„80-85% aller Erkrankungen sind ernährungsbedingt.“

 

cellRESET ist keine Diät, sondern ein revolutionäres Ernährungssystem, das sich unkompliziert in unser modernes Leben einfügt. Es zielt auf einen stabilen Blutzuckerspiegel (Insulinstoffwechsel) und einen ausgeglichenen Hormonhaushalt ab.
Um das zu erreichen, pflegen wir eine gesunde Lebensweise und verwenden frische, natürliche Lebensmittel, die wir durch hoch bioverfügbare Ergänzungen komplettieren. Diese Nahrungsergänzungen sind unbedingt nötig, damit der Stoffwechsel wirklich optimal funktionieren kann. Erst aufgrund der gesunden und auf die Bedürfnisse des Stoffwechsels ausgerichteten Ernährung kann der Körper effektiv mehr leisten.

 

Die Durchführung

 

cellRESET ist sehr einfach in der Anwendung, es verlangt jedoch eine Ernährungsumstellung nach einem ganz speziellen Konzept. Gerade in der Übergangsphase ist dies sicherlich nicht einfach.
Durch falsche Ernährung wird der Mensch krank, also kann nur eine optimale Ernährung auch Basis zur Gesundung sein.
Das 2-stufige Programm ist in erster Linie zur Verbesserung und Stabilisierung der Gesundheit entwickelt worden. Man isst 4x am Tag und treibt in der ersten Woche keinen Sport!

 

  1. Die erste Phase dauert 28 Tage und kann auf Wunsch anschliessend sofort wiederholt werden.
  2. Die zweite Phase dient zur Stabilisierung und ist 90 Tage lang.

 

 

Ist das cellRESET-Konzept in den Alltag eingebaut, kann man fast „normal“ leben. D.h., es darf alles gegessen werden, doch eben mit „System“.
Als positiver „Nebeneffekt“ ist dabei in den ersten vier Wochen ein durchschnittlicher Gewichtsverlust von 3 bis 7 kg zu verzeichnen.
Das besondere bei cellRESET ist, dass man Gewicht an den Stellen abbaut, an denen auch zuerst Fett vom Körper angesetzt wird – typischerweise an den „Problemzonen”. Auch die Zellulite (= Ausdruck von Rückstau im Bindegewebe!) kann nach und nach abgebaut werden.

 

Die Zusammensetzung unserer Ernährung kann zwei verschiedene Signale an unseren Stoffwechsel aussenden:

  • Fett speichern! oder
  • Fett verbrennen!

 

Die Fähigkeit, Energie in Form von Fett zu speichern, war in Zeiten, in denen unsere Vorfahren regelmäßig Hunger leiden mussten, ein großer Vorteil. Kohlenhydrate stellen unserem Körper schnell nutzbare Energie zur Verfügung. Werden diese jedoch nicht zeitnah verbraucht, lagert der Organismus sie in Form von Fettdepots ein.
Im Mittelpunkt steht bei cellRESET der Insulinstoffwechsel und damit die (Un-)Fähigkeit der Körperzellen Glukose (Zucker bzw. Kohlenhydrate) aus dem Blut aufzunehmen (siehe: Insulinresistenz) und zu verarbeiten.
Der richtige Umgang mit “Zucker” bzw. Kohlenhydraten spielt daher bei cellRESET eine zentrale Rolle.

 

Bei einem gesunden Stoffwechsel genügen schon geringe Mengen Insulin im Blut, um Glukose (Zucker) rasch in die Zelle zu transportieren. Das Insulin (Botenstoff), wirkt dabei wie ein Schlüssel an den Rezeptoren und reguliert die Eingänge der Zelle, welche durch diese effizient mit „Brennmaterial” versorgt wird. Der Insulin- und Glukosespiegel im Blut bleibt dabei ausgeglichen.

 

Bei einer insulinresistenten Zelle ist dieser Ablauf gestört. Das Bindegewebe ist überlastet durch Säuren, Schlacken und auch mit Zucker. Aufgrund dieser Überlastung kann das Insulin die Eingänge zur Zelle nicht mehr aufschliessen, die Glukose kann nur noch schleppend in die Zelle transportiert werden. Die Folge ist eine erhöhte Konzentration von Insulin und Glukose im Blut zur Folge. Die Zelle kann nnun weniger Energie erzeugen, der Überschuss an Glukose im Blut wird wird in Fettdepots eingelagert.

 

 

normale Zelle

Bei einem gesunden Stoffwechsel kann das Insulin die Glucose ins Zellinnere transportieren, wo der Zucker „verbrannt“ wird.

 

 

insulinresistente Zelle

Bei der Insulin resistenten Zelle wird der Zucker nicht mehr ins Zellinnere transportiert. Überschüssige Glukose wird in Fett umgewandelt und in Depots abgespeichert.

 

 

Die Folgen einer Insulinresistenz können sein:

  • Energieverlust und Müdigkeit,
  • Konzentrationsschwächen,
  • Verlangsamung des Stoffwechsel bis hin zu Diabetes 2 … etc.
  • Ein hoher Blutzuckerspiegel führt nach und nach zur Schädigung der Blutgefäße. Dann sind Herz, Gehirn, Nieren und Augen in Gefahr.
  • Übergewicht ist durch das Einlagern des Zuckers meist eine weitere Nebenwirkung.

 

Das vermehrte Insulin im Blut erschwert zudem, dass die Fettzellen die eingelagerten Reserven wieder freigeben.
Einfach beschrieben: Selbst wenn Sie Ihr Auto mit dem besten Sprit betanken kann das Fahrzeug nie die volle Leistung bringen, wenn der Benzinfilter auch nur teilweise verstopft ist.

 

 

Die Funktion der insulinresistenten Zelle kann sich – dies haben die Erfahrungen von vielen Tausend Menschen weltweit gezeigt – innerhalb von wenigen Tagen der Durchführung vom cellRESET-Konzept wieder verbessern!

 

Sind die Zelleingänge wieder offen und aktiv, dann ist die Versorgung mit Energie, Nährstoffen und Sauerstoff wieder möglich wie in „jungen Jahren“. Nun hat die Zelle hat die Möglichkeit zu einer optimalen Energieerzeugung.
Je besser der Insulinstoffwechsel, desto besser kann auch der Gesamtstoffwechsel funktionieren.
Genau das zu erreichen, ist eines der Hauptziele des Ernährungsprogramms von cellRESET. Jetzt können auch sogenannte „Zuckerspitzen“ - zuckerhaltige Speisen bei Festlich-keiten und Partys - in jeder Zelle besser abgepuffert werden.
Der bekannte Jojo-Effekt (in Verbindung mit einer gesunden Lebensweise) wird so dauerhaft verhindert.

 

Den gesunden Zustand stellt der Körper nach einer Entgiftungsphase (Detox) selbst wieder her, wenn er alle notwendigen Nährstoffe aus gesunden Lebensmitteln bekommt und man ausreichend stilles Wasser trinkt. (Übrigens: Die richtige Trinkmenge kann man am eigenen Urin erkennen. Dieser sollte immer hellgelb bis weislich sein.)
Unter diesen Voraussetzungen kann sich im Cholesterinspiegel auch das Verhältnis von HDL zu LDL positiv verändern. Steigt der HDL Spiegel auf mind. 28% kann sich das positiv auf das Hormon Pregnenolon - auch Großmutterhormon genannt – auswirken.

 

Für diese Umstellungsprozesse braucht unser Körper viel Kraft und Energie. Um ihn nicht noch mehr zu belasten, empfehlen wir deshalb in der ersten Woche auf sportliche Betätigungen zu verzichten!
Auch benötigt der Körper viele Nährstoffe damit er dies bewerkstelligen kann, welche ihm dank der speziellen cellRESET Ernährungsempfehlungen für diese (Detox-) Phase auch zur Verfügung stehen.
Unserer Erfahrung nach sind 99,7% aller Anwender überaus zufrieden mit den Ergebnissen und möchten die gesteigerte Energie und Lebensfreude nie wieder missen!

 

Was ist nötig bei der Durchführung des cellRESET-Konzeptes?

 

  • Ihr eigener Wille gesund werden zu wollen ist die Basis schlechthin !!!!
  • Eine gewisse Ernährungsumstellung, vor allem in der Anfangsphase.
    Dr.David Servan-Schreiber: „Unsere Zellen bestehen morgen aus dem, was wir heute essen.“
  • Einige wenige Nahrungsergänzungsmittel, damit der Stoffwechsel optimal arbeiten kann.

 

Auch Sie können Ihr Idealgewicht erreichen …

 

Auch Sie können den erworbenen Diabetes wieder loswerden …

 

Auch Sie können sehr viel für Ihre Gesundheit tun …

 

 

SIE müssen nur wollen!

 

 

Sie möchten mehr wissen ?

 

 

Eine Studie finden Sie unter: www.studie.cellreset-concept.de

 

 

Für weitere Fragen können Sie auch eine Mail schicken

 

an Georg Fluck: cellreset-konzept@t-online.de

 

 

 

 

Basis der Gesundheit

 

 

Die Ernährung ist die Basis der Gesundheit.

 

Tatsächlich sind 80-85 Prozent aller Erkrankungen ernährungsbedingt.

 

Alle Fehler und alle Versäumnisse auf diesem Gebiet rächen sich eines Tages.

 

Wer möchte als Wrack enden ???

 

Als Grundregel bezüglich Ernährung gilt seit vielen Jahren:

 

„Jede Einseitigkeit – nur vegetarisch, nur vegan, nur Rohkost etc. – ist eine Beschränkung.

 

Jede Beschränkung macht beschränkt, macht krank.“

Webseite per E-Mail empfehlen Konradin-Kreutzer-Str. 50    88348 Bad Saulgau      07581-2861      Di-Fr  9-12 Uhr    Di+Fr  15-18 Uhr